Ceramic Electrostatic Speakers
de
en
mitec

Design

Holzrahmen

MiTec Keramik Elektrostaten haben, ähnlich einem Konzertflügel, einen massiven Holzrahmen, hergestellt aus durchgehend verleimtem Buchenholz. Vorteile dieser Bauweise sind die Verzugfreiheit und langjährige Beständigkeit über 20 bis 30 Jahre. Die Lautsprecherständer können an unebene Fußböden angepasst werden, ähnlich den Achsen eines Geländewagens. Damit ist überall ein fester Stand gewährleistet. Eine Klangverfärbung durch den Dopplereffekt (Tonhöhen-Verschiebung bei bewegten Schallquellen) wird vermieden.

Farbgebung

Die Lautsprecherrahmen werden aus durchgehend verleimtem, massivem Buchenholz gefertigt, wahlweise mit äußeren Flanken aus Eiche, Buche oder Bambus. Die Holzoberfläche wird mit Möbelwachs auf Bienenwachsbasis imprägniert. Wir bieten wahlweise Flanken und Ständer mit Klavierlack in den Farben Schwarz, Weiß, Rot und Dunkelblau oder auf besonderen Wunsch eine Farbe aus dem RAL-Farbfächer. Für die Bespannung empfehlen wir Ihnen ein neutrales, unempfindliches und blickdichtes Schwarz, alternativ auch Blau, Rot oder Grau.

Aufstellung der Lautsprecher

MiTec Keramik Elektrostaten weisen eine hohe Richtwirkung auf und erzeugen dadurch am sogenannten „Sweet Spot“, ein intensives Hörerlebnis mit hohem Schallpegel. Dazu sollten beide Lautsprecher symmetrisch und in gleichem Abstand zum Hörplatz aufgestellt werden. Damit wird erreicht, dass das Akustiksignal auf direktem Weg zum Ohr des Hörers gelangt, ohne durch Raumreflexionen beeinträchtigt zu werden.

Design 2
Design